Sprechen wir über Kunst

Alle und jeder von uns hat eine Vorstellung oder Erfahrung über das, was Kunst ist oder sein sollte, unabhängig von unserer Bildung, unserer sozialen oder wirtschaftlichen Lage. Ein Konzept über das nicht Alle in der Öffentlichkeit zu sprechen wagen, vielleicht aus Angst als kulturell arme Menschen klassifiziert zu werden oder, was schlimmer ist, von  geringer Empfindlichkeit.

Diese Scheu ist eine Scheu die möglicherweise durch Interessen induziert die, meiner bescheidenen Meinung nach, wenig oder gar keine Beziehung zur Kunst hat und die die Kunst, am heutigen Tag, in ein Sammelsurium verwandelt in dem alles Platz findet, Spekulation und Betrug begünstigend.

Daher ist die Öffentlichkeit, der normale Bürger, der wichtigste Verbraucher von Kunst, nicht durch die Kaufkraft, sondern weil sie die Hauptempfänger und Erfreuten von dem Kunstwerk ihrer Kontemplation sind. Sie hat die Motivation verloren Aufrufe für zeitgenössische Kunst zu besuchen, da sie bei der Abwesenheit von wahren Inhalten empfindet dass ihr falsche Argumente, emotionslose, die für eine bereichernde Erfahrung zu fördern wenig oder gar nichts  anbieten.

Wir stehen vor einer schweren internationalen Krise nicht nur wirtschaftlicher Art, sondern eine Krise von Werten, von Inhalten, die zweifellos sich auf die Qualität der künstlerischen Produktionen auswirkt.

Aus meiner Sicht kann und soll die Kunst eine positive und konstruktive Antwort auf diesen menschlichen Werteverlust haben, wenn es nicht so ist verliert sie die Anbindung an die Menschheit und ihren inneren Wert.

© ®

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

María José Aguilar

María José Aguilar 1964 in Sevilla, Spanien, geboren.

Von einem frühen Alter manifestiert Neigungen und künstlerischen Talente.

Sie wächst bewundern die großen Meister der Geschichte der Malerei, vor allem die spanischen Barock Malern wie Murillo, Velázquez, Zurbarán, Valdés Leal ...  diejenigen die bei ihr den ersten und großen Einfluss ausübten.

Blog

Tweets

Contacto

María José Aguilar Gutiérrez 

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!